Florida Information Florida Cities Florida Help Florida Info Reise-Typen Events und Feiern Feedback Inhalt Homepage Florida Immobilien Veranstaltungen

Musterseite 1

Nach oben
 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Musterseite 1
Musterseite 2
Job

 


 

 

Key West Florida, USA.

150 x 400

Die Stadt Key West liegt auf dem äußersten mit dem Auto zu erreichenden Key und ist der südlichste Punkt der Vereinigten Staaten. Bis nach Kuba sind es nur noch 90 Meilen offene See.

Die Insel ist aufgrund ihrer Lage, ihres Klimas und ihrer bewegten Geschichte immer ein Magnet für die unterschiedlichsten Kulturen und Menschen gewesen. Das führte zu einem einzigartigen Gemisch von Architektur und Küchenkultur. Heute ist die Insel eine Enklave für Künstler, New Age-Anhänger und Homosexuelle und natürlich Touristen, die neben dem tropischen Klima auch die besondere Atmosphäre schätzen.

Die Geschichte dieser Insel begann 1513 als die ersten Piraten auf dieser Insel einen Unterschlupf anlegten. Später kamen die so genannten Wrecker, die sich auf das Bergen von auf Grund gelaufenen Frachtschiffen spezialisierten. Mit diesem Wirtschaftszweig hatte Key West viele hochwertige Waren zu Verfügung und wurde im 19. Jh. zu der reichsten Stadt der Vereinigten Staaten.

Die Erkundung von Key West ist am einfachsten zu Fuß möglich, weil die Sehenswürdigkeiten fast ausschließlich in der Nähe der Duval-Street, der Hauptstraße, platziert sind. Es gibt aber auch organisierte Touren mit dem Trolley- oder Conchtrain. Mit diesen werden Sie auf einer festen Route durch die ganze Stadt gefahren und können an den unterschiedlichen Besichtigungspunkten die Fahrt unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder fortsetzen.

Die bekannteste Sehenswürdigkeit von Key West ist das Wohnhaus von Ernest Hemingway. Er hat hier in den 30er Jahren gewohnt und gearbeitet und besaß den ersten Swimmingpool auf der Insel. Hemingway war ein großer Katzenliebhaber und die Nachkommen seiner Katzen leben, zurzeit sind es über 50 Stück, noch heute auf dem Gelände.

Eine Entdeckung aus der jüngeren Geschichte wird im Mel Fischer Maritime Museum gezeigt. 1985 entdeckte Mel Fisher zwei im Jahr 1622 gesunkene Wracks, deren Schätze er gehoben hat und heute in diesem Museum ausstellt.

Eine Attraktion, die Sie bei dem Aufenthalt auf Key West auf keinen Fall verpassen sollten, ist die Sunsetcelebration. Jeden Abend zum Sonnenuntergang finden sich viele Künstler und Akrobaten am Mallory Square ein und zeigen was sie können, während die Sonne meist spektakulär hinter dem Horizont versinkt. Das muntere Treiben findet – je nach Saison zwischen 18 und 20 Uhr statt. Im Anschluss bietet sich ein Kneipenbummel entlang der Duval Street an und rundet einen sonnigen Tag angemessen ab.

Eine weitere Touristenattraktion ist die Inselgruppe der Dry Tortugas. Dabei handelt es sich um 7 Koralleninseln, die rund 70 Meilen westlich von Key West liegen. Auf der größten Inseln -Garden Key - liegt Fort Jefferson, eine steinerne Festung. Sie wurde Mitte des 19. Jh. für die Verteidigung und Kontrolle der Straße von Florida erbaut. Nach dem Ende des Bürgerkriegs wurden die meisten Soldaten abgezogen und das Fort diente als Gefängnis für Deserteure. Sein berühmtester Insasse war Wilkes Booth, der Attentäter von Präsident Lincoln.

Heute ist das Gelände um Fort Jefferson ein Naturschutzgebiet und lädt zur Vogelbeobachtung ein. Aber auch Schwimmer und Schnorchler kommen auf ihre Kosten, weil kleine Korallenfelder in unmittelbarer Strandnähe zu finden sind.

 

 

 

150  x 100

Florida Realty

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

730 x 150

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@florida-informations.com
Copyright © 2012
Florida Services & Information, LLC