Florida Information Florida Cities Florida Help Florida Info Reise-Typen Events und Feiern Feedback Inhalt Homepage Florida Immobilien Veranstaltungen

Benzin

Nach oben
 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pannen
Tempolimit
Benzin
Tanken
Parken
Verkehrsregeln

 

 

 

„Benzin“ in den Vereinigten Staaten        

Den Begriff Benzin gibt es in den USA nicht. Dort kennt man nur den Begriff „Gas“ oder „Gasolin“. Das was die Deutschen unter „Gas“ verstehen, ist in Amerika „Propan-Gas“. Daher werden Sie bei Ausdruck „Gas“ immer zu einer Tankstelle gewiesen.

Die folgenden Benzinsorten sind in den Vereinigten Staaten verfügbar: Regular, Plus und Premium. Diese Sorten entsprechen Normal, Super und Super Plus in Deutschland. Für die Mietwagen, auch für Wohnmobile, ist „Regular“ ausreichend.

In den Vereinigten Staaten wird der Pkw-Kraftstoff nicht in Litern verkauft, sondern in Gallonen. Eine Gallone entspricht etwa 3,8 Liter und kostet zurzeit rund $ 3,29 pro Gallone (Stand 07/2012). Der Preis pro Gallone wird von jeder Tankstelle groß angezeigt und kann von Tankstelle zu Tankstelle – auch innerhalb einer Tankstellenkette - stark variieren, weil eine Preisbindung  nicht existiert. Wenn Sie also nicht mit dem letzten Tropfen fahren, lohnt es sich, auf den Hauptverkehrsstraßen ein wenig entlang zu fahren, um die preisgünstigste Tankstelle zu suchen.

Bitte beachten Sie, dass es in ländlichen Gegenden weniger Tankstellen gibt. Sie sollten zu Ihrer eigenen Sicherheit bei einer Überlandfahrt immer ausreichend Betriebsstoff im Tank haben.

 

 

 
Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@florida-informations.com
Copyright © 2013
Florida Services & Information, LLC