Florida Information Florida Cities Florida Help Florida Info Reise-Typen Events und Feiern Feedback Inhalt Homepage Florida Immobilien Veranstaltungen

Fort Lauderdale

Nach oben Aventura Mall Flamingo Gardens Museum of Science Stranahan Haus Hard Rock Hotel Ah-Tah-Thi-Ki Museum
 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Key West
Miami
Fort Lauderdale
Palm Beach
Orlando
Space Center
Tallahassee

 

 

 


 

 

Fort Lauderdale in Florida

Fort Lauderdale, Florida, USA.

Diese Stadt mit ihren vielen Wasserstrassen wird auch das Venedig von Amerika genannt. Entstanden ist die Stadt aus ehemaligen Armee-Forts, die im 2. Seminolenkrieg die Siedler verteidigten.

Heute ist Fort Lauderdale ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum gleich nebenan von Miami. Aufgrund seiner vielen natürlichen wie künstlichen Wasserwege ist die Stadt gleichermaßen beliebt als Feriendomizil wie als Yachthafen.

Die Beliebtheit als Ferienort bekam Fort Lauderdale in den 80er Jahren, als Schüler und Studenten ihre Frühlingsferien dort verbrachten. Nachdem die Ordnungshüter dem zu bunten Treiben  der jungen Leute Einhalt geboten hatten, ist der Strand heute hauptsächlich von Familien besucht.

Die Strandpromenade lädt zum Inline-Skaten und Flanieren entlang der dortigen Geschäfte und Bars ein. Von der belebten Strandpromenade zweigt der Las Olas Boulevard ab. Beim Überqueren der Brücke über den New River ist ein Einblick in das luxuriöse Viertel "The Isles" möglich.

Der New River bildete durch seine Sedimente Schwemminseln in seiner Mündung. Diese Inseln wurden in den 20er Jahren zu Kanälen ausgebaggert und es entstand das Stadtviertel "The Isles". Heute ist "The Isles" das prominenteste Wohngebiet in Fort Lauderdale mit seinen Luxusvillen und den eigenen Bootsanlegern vor dem Haus. Den besten Blick auf dieses Luxusviertel haben Sie von der Bar des Hyatt Regency Pier 66.

Der interessanteste Teil des Las Olas Boulevard liegt zwischen der 6. und 11. Avenue und ist leicht an den großen Bäumen in der Mitte der Straße und den kleinen malerischen Geschäften zu erkennen. Bei den Geschäften handelt es sich meist um elegante Boutiquen und Galerien, aber auch viele Bars und Restaurants haben sich in diesem Teil der Straße etabliert.

Die Straße lädt sowohl tagsüber  als auch abends zum Bummeln und zum Genießen ein.

Die baumbestandene Allee "Las Olas Boulevard" führt direkt in das Finanzviertel von Fort Lauderdale. Im Schatten dieser Bankhochhäuser liegt das alte, historische Fort Lauderdale.

Der historische Stadtkern liegt direkt am Nordufer des New River. Der "Riverwalk", eine Uferpromenade von ca. 2,4 KM, beginnt am Stranahan Haus. Dieses Haus war ein alter Handelsposten und diente gleichzeitig als Poststation. Der Uferweg führt am Fluss entlang zu einem kleinen Park, in dem die alten Gebäude der Stadt aus der Jahrhundertwende platziert sind. Diese Häuser wurden zum Teil an anderen Plätzen der Stadt abgebaut und hier wieder aufgestellt. Die Uferpromenade endet am Broward Center of Performing Arts.

Um die Wasserwege von Fort Lauderdale noch etwas besser kennen zu lernen, bietet sich für den Downtownbereich das Wassertaxi an. Es gibt verschiedene Einstiegspunkte entlang des New Rivers. Die festgelegte Fahrtroute führt von Downtown bis zum Commercial Boulevard.

Eine weitere Möglichkeit bietet die Jungle Queen. Es handelt sich um ein altes Dampfschiff, dass Tages- und Abendfahrten durch die Kanäle von Fort Lauderdale anbietet. Die Abendfahrten, die mit einer Besichtigungsfahrt durch das Prominentenviertel beginnt, führt zu einer Privatinsel im Außenbezirk von Fort Lauderdale. Dort findet eine Showveranstaltung mit Barbecue statt. Die Rückfahrt von der Veranstaltungsinsel führt  an den dann beleuchteten Millionärsvillen vorbei.

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@florida-informations.com
Copyright © 2013
Florida Services & Information, LLC