Florida Information Florida Cities Florida Help Florida Info Reise-Typen Events und Feiern Feedback Inhalt Homepage Florida Immobilien Veranstaltungen

Handgepäck

Nach oben
 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Handgepäck
Gepäck
Verkehrsregeln
Auto
Hurricane in Florida

 

 

 

Handgepäck bei Flugreisen nach Florida USA.

Die Fluggesellschaften erlauben gewöhnlich 1 Handgepäckstück pro Passagier. Die übliche Größe eines solchen Gepäckstücks ist auf  55 cm x 40 cm x 20 cm festgelegt. Das Gewicht sollte möglichst 8 kg nicht überschreiten. Als Handgepäck gelten auch faltbare Kleidersäcke.

Alle Gepäckstücke, die nicht den obigen Normen entsprechen, werden aus Sicherheits- und Bequemlichkeitsgründen der fliegenden Passagiere im Frachtraum transportiert.

Diese Dinge sind als Handgepäck erlaubt:

·        Schmuck

·        Medikamente

·        Camera

·        Laptop

·        Mobiltelefon

·        MP3-Player

·        Dokumente

·        Musikinstrumente, sofern diese die obigen Abmessungen   des Handgepäcks nicht überschreiten

Mitgeführte technische Geräte sind an der Sicherheitskontrolle auszupacken. Sie werden einzeln geröntgt. Diese Prozedur ist für Filme bis zu 1.000 ASA/31 DIN ohne Qualitätseinbußen möglich.

Seit März 2008 dürfen nur 2 wieder aufladbare Lithium-Batterien in einem Plastikbeutel mitgeführt werden neben den Batterien, die in den Geräten enthalten bzw. eingebaut sind.

Für im Handgepäck mitgeführte Toilettenartikel in Form von Flüssigkeiten und Gelees gelten seit dem 6. November 2006 auf allen Flügen (national und international) die folgenden Einschränkungen:

Die einzelnen Behältnisse dürfen maximal eine Füllmenge von 100 ml haben. Es gilt die auf dem Behältnis aufgedruckte Füllmenge. Das bedeutet, wenn der Behälter eine aufgedruckte Füllmenge von 200 ml zeigt und bereits mehr als die Hälfte geleert ist, dann dürfen Sie diesen Behälter nicht im Handgepäck mitführen.

Alle im Handgepäck enthaltenen Flüssigkeitsbehältnisse müssen in einem 1 l fassenden, wiederverschließbaren Plastikbeutel verpackt sein. Pro Passagier ist nur 1 Plastikbeutel zulässig. Dieser Beutel muss an der Sicherheitskontrolle separat vorgezeigt werden.

Medikamente und Spezialnahrung z. B. für Babys, die während des Fluges benötigt werden, dürfen zusätzlich und außerhalb des Plastikbeutels mitgenommen werden. Auch diese Gegenstände sind der Sicherheitskontrolle vorzulegen.

Auf dem Flughafen gekaufte Duty-free-Produkte dürfen weiterhin in der Flugzeugkabine mitgeführt werden. Diese Produkte sind in einer versiegelten durchsichtigen Plastiktüte mit dem entsprechenden Kaufbeleg (dieser muss vom aktuellen Tag sein) zu transportieren. Die vom Duty-free-Geschäft vorgenommene Versiegelung darf bis zur Ankunft am Zielflughafen nicht geöffnet oder beschädigt werden.

Bei Beschädigung des angebrachten Siegels dürfen Duty-free-Ware von den Sicherheitsbeamten beschlagnahmt werden.

Bitte beachten Sie bei den steuerfreien Einkäufen auf dem Flughafen die jeweiligen Einfuhrzollbestimmungen der Vereinigten Staaten.

Neben den obengenannten Gegenständen dürfen Sie weiterhin in die Kabine mitnehmen:

·        Eine kleine Hand- oder Umhängetasche

·        Mantel oder Jacke

·        Angemessene Menge an Reiselektüre

·        Babytragetasche

·        Gehhilfen

Die folgenden Dinge dürfen keinesfalls im Handgepäck mitgeführt werden. Sie werden an den Sicherheitskontrollen beschlagnahmt und entsorgt:

·        Waffen und waffenähnliche Gegenstände sowie Waffenimitate

·        Spitze und scharfe Gegenstände wie z. B. Taschenmesser und Scheren

·        stumpfe Gegenstände wie z. B. Baseballschläger

 

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@florida-informations.com
Copyright © 2013
Florida Services & Information, LLC