Florida Information Florida Cities Florida Help Florida Info Reise-Typen Events und Feiern Feedback Inhalt Homepage Florida Immobilien Veranstaltungen

Orlando

Nach oben Walt Disney World Universal Studios Island of Adventure Sea World
 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Key West
Miami
Fort Lauderdale
Palm Beach
Orlando
Space Center
Tallahassee

 

 

 

Orlando in Florida USA.

Wenn es eine Welthauptstadt des Amüsements gibt, dann ist diese Orlando.  Diese Stadt war bis Mitte des 20. Jh. ein verschlafenes Provinznest, das von der Viehzucht und dem Anbau von Zitrusfrüchten lebte.

Mitte der 60er Jahre begann die wirtschaftliche Entwicklung dieses Teils von Florida und es entstand 80 KM östlich von Orlando der Weltraumbahnhof Cape Canaveral mit seinen Abschlussbasen für Raketen, die den Weltraum erkunden sollen.

Im Jahr 1971 entdeckte der Walt Disney Konzern die Stadt Orlando und baute den ersten Themenpark der Mickey Mouse in Florida – das Magic Kingdom. Bis zum Jahr 2001 hat allein dieser Park 300 Millionen Besucher gehabt.

2005 zählte Orlando 50 Mio. Parkbesucher, die in rund 112.000 Betten in und um Orlando nächtigen. Das sind mehr Hotelbetten, als in New York verfügbar sind.

Nach dem Magic Kingdom entstanden in sehr kurzem Zeitabstand die weiteren Walt Disney Parks Epcot, Disney MGM Studios, Sea World und Discovery Cove. Jeder Tag voller Entertainment findet mit einem Feuerwerk in den Parks einen gelungenen Abschluss. Diese Abschlussattraktion findet meistens zwischen 19 und 21 Uhr statt. Die genauen Zeitangaben werden in den Tagesplänen der Parks veröffentlicht.

Für Nachtschwärmer bietet Disney noch weitere Unterhaltung bis spät in die Nacht in Disney’s Pleasure Island. Das ist ein separater Park, der erst am späten Nachmittag seine Pforten öffnet und täglich Silvester feiert.

Neben Disney entdeckte auch das Filmunternehmen Universal Orlando und schuf mit seinen beiden Entertainmentparks – Universal Studios Florida und The Island of Adventure – ein Gegengewicht zu Disney.

In den Universal-Filmstudios Orlando können Sie sich in den unterschiedlichen Attraktionen in die Raffinessen der Filmwelt einführen lassen. Die Straßen sind echten Kinoklassikern nachempfunden, von denen Sie sicher einige kennen. Auf der Insel des Abenteuers sind diverse Fahrattraktionen und Achterbahnen zu finden, die für den richtigen Nervenkitzel sorgen.

Die Abendattraktionen finden Sie in diesem Park gleich inklusive. Das Gelände - Universal City Walk - gehört mit zu dem Gesamtpark und kostet keinen Eintritt.

Alle weiteren Parks, die es noch in Orlando gibt, verblassen zwar neben diesen Megaparks, sind aber trotzdem sehenswert z. B. Cypress Garden.

Eine weitere Attraktion, die wir für sehr empfehlenswert halten. ist, WonderWorks. Dabei handelt es sich um ein Museum mit wissenschaftlichem Hintergrund. In dem Museum können Sie erfühlen, wie es ist, wenn Sie sich in einem Hurrikan befinden oder in einem Erdbeben.  Sie erkennen dieses Museum daran, dass es auf dem Kopf steht und Sie es durch das Dach betreten.

Ein weiterer interessanter Tagesausflug ist die Space Coast. Sie liegt ca. 80 KM östlich von Orlando direkt am Atlantik. Dort mitten in Naturreservaten befindet sich das Kennedy Space Center mit seinen Raketenabschussbasen. 

Auf dem Ausstellungsgelände sind viele ausgemusterte Raketen und ein Spaceshuttle ausgestellt. In einige dieser Ausstellungsstücke können Sie einsteigen und hautnah erleben, wie beengt ein Astronaut auf seinem Flug lebt und arbeitet. Viel Spaß!

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@florida-informations.com
Copyright © 2013
Florida Services & Information, LLC