Florida Information Florida Cities Florida Help Florida Info Reise-Typen Events und Feiern Feedback Inhalt Homepage Florida Immobilien Veranstaltungen

Space Center

Nach oben
 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Key West
Miami
Fort Lauderdale
Palm Beach
Orlando
Space Center
Tallahassee

 

 

 

Space Coast in Florida

Kennedy Space Center in Florida
Vereinigte Staaten von Amerika

Das Kennedy Space Center liegt ungefähr eine Stunde Fahrzeit von Orlando an der Ostküste von Florida. Es ist der einzige Ort der westlichen Welt, von dem Menschen ins All fliegen können.

Das Kennedy Space Center wurde 1966 gebaut, um zunächst den Familien der Astronauten als Informationsmöglichkeit zu dienen. Heute hat das Space Center den gleich Unterhaltungs- und Stellenwert wie die Parks in Orlando. Jedes Jahr kommen mehr als 2 Mio. Besucher zum Kennedy Space Center, um die Raumfahrt hautnah zu erleben und die Raketen und ihre Abschussbasen zu besichtigen.

Sie betreten das Kennedy Space Center durch den Visitor Complex. Dort können Sie am Counter ein deutschsprachige Informationsgeräte gegen Kaution abholen, das Ihnen während Ihres Aufenthaltes die Exponate erklärt.

Als erste Einstimmung in das Thema Raumfahrt empfehlen wir Ihnen die Filme, die im Visitor Complex gezeigt werden:

The Dream is alive

Eine Darstellung über die Schönheit des Weltraums und die Beschreibung von Ereignissen und täglichen Abläufen im Weltraum.

L5: First City in Space

Die Darstellung einer Stadt im Weltraum mittels 3 D Computergrafik auf Basis von Daten und Aufnahmen der NASA. Der Höhepunkt dieses Films ist der Flug zum Mars und die Landung auf einem Kometen.

Quest for Life

Die Beschreibung der Suche nach außerirdischem Leben in den Galaxien.

In den Ausstellungsbereichen des Visitor Complex werden Gesteinsproben von Meteoriten oder vom Mond gezeigt. Außerdem können Teile von ehemaligen Raumschiffen betrachtet werden.

Im Mercury Mission Control Room haben Sie die Möglichkeit, die Mercury Mission anhand von Original Bild- und Tonaufnahmen sowie Interviews der Beteiligten nach zu erleben.

Die wichtigsten Personen aus der Weltraumgeschichte werden Ihnen in der Hall of Discovery gezeigt.

Im Außengelände können Sie den Rocketgarden besuchen. Dort sind diverse Raketen ausgestellt, die bei den ersten Weltraummissionen verwendet wurden. Heute sind es Ausstellungsstücke in dem Visitor Complex.

Für Astronauten, die während des NASA-Programms ihr Leben verloren haben, ist im Außenbereich eine Gedenktafel aufgestellt worden. Die letzte Eintragung ist der Absturz des Raumgleiters über Texas vor einigen Jahren. Solche Unglücksfälle lassen sich trotz der besten Vorsorgemaßnahmen nicht vermeiden und daher werden auch zukünftig neue Einträge auf dieser Tafel erfolgen.

Als weiteres Ausstellungsstück befindet sich im Außengelände eine begehbare Rekonstruktion eines Shuttles. Wenn Sie dieses Modell durchschreiten, gewinnen Sie einen Eindruck, in welcher Enge die Astronauten arbeiten müssen.

Nachdem Sie den Visitor Complex und das Außengelände ausreichend erkundet haben, ist die Teilnahme an einer der angebotenen Bustouren zu empfehlen. Je nachdem, wie lange Sie sich an den einzelnen Haltepunkten der Fahrt aufhalten, desto länger dauert die gesamte Fahrt.

Die rote Tour führt Sie zu den Montagehallen, in denen das Space Shuttle zusammen gebaut wird, zum Startzentrum und es gibt Informationen zu der Pilotenausbildung.

Die blaue Tour führt zu den Air Force Stationen der Satelliten sowie deren Überwachungs- und Steuerungsräumen. Auf dieser Tour lernen Sie auch etwas über die Geschichte der Raumfahrt.

Die letzte Bustour hat nichts mit der Raumfahrt zu tun, sondern führt durch die Tierreservate.

In der Nähe des Kennedy Space Center finden Sie die US Astronaut Hall of Fame. Es handelt sich um eine Ruhmeshalle für die ersten Astronauten. In einem Pseudo Shuttle Orbiter ist ein Kino installiert, in dem Sie eine realistisch dargestellte Reise ins Weltall unternehmen können.

Außerdem finden Sie dort einen Flugsimulator, mit dem Sie erste Erfahrungen eines Fighterpiloten machen können.

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@florida-informations.com
Copyright © 2013
Florida Services & Information, LLC