Florida Information Florida Cities Florida Help Florida Info Reise-Typen Events und Feiern Feedback Inhalt Homepage Florida Immobilien Veranstaltungen

Thanksgiving

Nach oben
 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Labor Day
Columbus Day
Veteran Day
Thanksgiving

 

 
 

Thanksgiving in Florida USA.

Der Name „Thanksgiving“ beschreibt den Sinn des Feiertags schon sehr gut. Es handelt sich um das Erntedankfest, dass auch in Europa bekannt ist. Dieses Fest wird nicht an einem bestimmten Datum gefeiert, sondern stets am Donnerstag vor dem letzten Sonntag im November.

Dieser Tag markiert das Ende des Sommers und die Einbringung der jährlichen Ernte. Diesen staatlichen Feiertag legte Georg Washington zu Beginn der Nation zunächst auf den 3. Oktober fest. Erst Abraham Lincoln verschob diesen Feiertag 1863 auf das heutige Datum.

Thanksgiving ist für die Amerikaner ein Tag der Familie. Alle Mitglieder einer Familie treffen sich an diesem Tag und feiern gemeinsam das traditionelle Thanksgivingessen. Bei einem solchen Familienessen ist es üblich, dass nach dem Tischgebet jeder Teilnehmer bekennt für welchen Anlass er in diesem Jahr besonders dankbar ist.

Das Essen besteht häufig aus nordamerikanischen Lebensmitteln wie z. B. einem gefüllten gebratenen Truthahn mit vielen Beilagen wie Süßkartoffeln, Äpfeln, Nüssen, unterschiedlichen Gemüsesorten und Mais. Auch Nachspeisen wie z. B. der bekannte Apple Pie oder Pumpkin Pie dürfen nicht fehlen.

Es gibt unterschiedliche historische Geschichten über die ersten Thanksgiving-Fests in den USA. Es ist überliefert, dass die Spanier erstmals im Mai 1541 dieses Fest feierten, als sie im Rahmen einer Expedition Nahrungsmittel fanden.

In Florida ist das erste Thanksgiving auf den 8. September 1565 datiert, als die Spanier in St. Augustine, der ältesten Stadt des Staates, landeten.

Die wohl bekannteste Geschichte über dieses Fest geht zurück auf die Pilgrims. 1620 strandeten einige Auswanderer, die Pilgrims, bei Plymouth Rock in Massachusetts. Sie hatten ihre Vorräte zum Überleben des Winters verloren und wären verhungert, hätten nicht die dort lebenden Indianer, die Wampanoa, für ausreichend Nahrungsmittel gesorgt. Aus Dankbarkeit feierten die Indianer und die Pilgerväter im darauf folgenden Jahr gemeinsam ein 3-tägiges Erntedankfest.

Mit diesem Feiertag beginnt gleichzeitig die vorweihnachtliche Einkaufssaison. Große Kaufhäuser feiern diesen Tag, in dem sie Paraden mit Prunkwagen, Marchingbands und großen Luftballonen organisieren. Die bekannteste Parade findet in New York vor dem Kaufhaus Macy’s statt.

Viele Amerikaner nehmen sich den nächsten Freitag frei und stürzen sich in den ersten Weihnachtskaufrausch. Die Einkaufszentren sind an diesem Tag voll gestopft wie in Deutschland am 23. Dezember. Der Spruch „shop `till you drop“ beschreibt das Treiben an diesem Tag sehr treffend.

Wenn Sie in Florida sind, gönnen Sie sich auch einen Einkaufsbummel. Der ist zwar stressig aber interessant

 

 

 
Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@florida-informations.com
Copyright © 2013
Florida Services & Information, LLC