Florida Information Florida Cities Florida Help Florida Info Reise-Typen Events und Feiern Feedback Inhalt Homepage Florida Immobilien Veranstaltungen

Vizcaya

Nach oben
 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vizcaya
Miami Beach
Coconut Grove
Coral Castle
Key Biscayne

 

 

Vizcaya in Florida

Vizcaya, Florida, Vereinigte Staaten von Amerika.

Vizcaya ist das bekannteste Museum in Miami. Dieses Anwesen ist 1916 von dem Industriellen James Deering als Winterresidenz erbaut worden.

Auf Einkaufstouren in Europa erstand er viele Möbelstücke aus den verschiedensten Epochen: Renaissance, Barock, Rokoko und Neoklassizismus. Ein passendes Gebäude für seine Möbel besaß er zunächst nicht.

Um seinen Möbeln ein entsprechendes Ambiente zu verschaffen, erbaute er 1916 seine Villa. Die Idee zu diesem Anwesen brachte Deering gleichfalls aus Europa mit. Es handelt sich bei dem Gebäude um eine Nachbildung eines italienischen Landsitzes aus dem 16. Jh.

Das Anwesen besteht aus dem Villengebäude, einem Bootsanleger in Form einer Gondel sowie einem großen Park. Der Park ist nach Vorgaben italienischer und französischer Gartenkunst angelegt, allerdings unter Einbeziehung von heimischen Pflanzen.

Nach dem Tod des Besitzers war die Unterhaltung des Anwesens nicht mehr zu finanzieren und es verkam zusehens. 1952 kaufte Dade County die Villa, restaurierte sie und machte das gesamte Anwesen der Öffentlichkeit zugänglich.

Heute ist Vizcaya die Hauptattraktion in Miami. Die Villa und den Garten können Sie mit Hilfe einer Broschüre selbst erkunden oder Sie nehmen an einer Führung teil. Bitte beachten Sie, dass Sie innerhalb des Gebäudes nicht fotografieren dürfen.

Sowohl der Garten als auch die Terrassen und der Teepavillon werden gern als Fotohintergrund, insbesondere für Hochzeitsmode, genutzt.

 

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@florida-informations.com
Copyright © 2013
Florida Services & Information, LLC